Am Montag, den 20. Mai, sind wir wegen Pfingsten geschlossen. Ab Dienstag, 21. Mai, sind wir wieder für Sie da.

Alles über das Drehkreuz

Alles über das Drehkreuz

Sie suchen nach einer geeigneten Lösung für die Zugangskontrolle zu einem Gebäude oder einem Gelände? Die Installation von Drehkreuzen ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Drehkreuze wissen müssen.

Was ist ein Drehkreuz?

Drehkreuze werden als Einzeltore für die Zugangskontrolle eingesetzt. Sie sind mit Drehelementen ausgestattet, die sicherstellen, dass immer nur eine Person das Gebäude oder Gelände betreten kann. Diese so genannten Drehkreuze trifft man häufig bei Festivals, Konzerten, Gebäuden, (Vergnügungs-)Parks, Zoos, Sporthallen und Schwimmbädern an.

Was sind die Vorteile eines Drehkreuzes?

Drehkreuze können in den verschiedensten Situationen viel Komfort und Möglichkeiten bieten. Beim Kauf eines Drehkreuzes ist es jedoch wichtig, eine Lösung zu wählen, die dem jeweiligen Zweck entspricht. Geht es um die Zugangskontrolle, die Sicherheit oder die Kontrolle von Menschenmengen? Natürlich unter Berücksichtigung der Gesetze und Vorschriften, die für das Gebäude, den Standort oder die Veranstaltung gelten.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile von Drehkreuzen.

  • Drehkreuze können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden;
  • Sie sind eine hervorragende Lösung, um jeweils nur einer Person Zugang zu gewähren;
  • Sie können sowohl an Eingängen als auch an Ausgängen eingesetzt werden;
  • Tourniquets lassen sich hervorragend mit der Ticketkontrolle oder der Identifizierung kombinieren;
  • Bei überfüllten Veranstaltungen wie Wettkämpfen, Konzerten oder Festivals können Drehkreuze dazu beitragen, ein Überlaufen zu verhindern (Crowd Control).

Welche Arten von Drehkreuzen gibt es?

Die Auswahl ist sehr groß. So können Drehkreuze in vielen verschiedenen Situationen als Zugangskontrolle eingesetzt werden. Für jede Situation gibt es ein passendes Drehkreuz. Unser Angebot umfasst niedrige, halbhohe und mannshohe Drehkreuze, mit drei oder vier Armen, einfach oder doppelt. Verzinkt oder aus rostfreiem Stahl und in jeder Farbe erhältlich!

Wir können grob zwischen zwei Arten von Drehkreuzen unterscheiden: Halbhohe und hohe Drehkreuze.

  • Halbhohe werden auch als Dreibein-Drehkreuze bezeichnet. Diese Systeme können mit Zugangskontrollsystemen, z.B. in Form eines Kartenlesers oder Scanners, verbunden werden. Bei der Identifizierung wird der Geldscheinautomat aktiviert, woraufhin die betreffende Person durchgelassen wird.
  • Hohe Drehkreuze, werden häufig zur Sicherung von Außenbereichen eingesetzt. Sie bieten mehr Sicherheit als Drehkreuze, da Personen nicht darüber klettern oder springen können. Außerdem können sie dazu beitragen, unterschiedliche Besucherströme zu kanalisieren. Für ein freundliches Erscheinungsbild können auch halbhohe oder dreiviertelhohe Drehkreuze gewählt werden.

Abgesehen von der Tatsache, dass Drehkreuze häufig in und an Gebäuden installiert werden, sind auch temporäre, mobile Lösungen sehr praktisch. Zum Beispiel kann ein Drehkreuz in einem Container aufgestellt werden, um einen vorübergehenden, aber überdachten Zugang zu ermöglichen. Inzwischen haben wir Drehkreuze für viele verschiedene Projekte liefern können. Unten finden Sie unsere Top 5:

Top 5 der Anwendungen eines Drehkreuzes:

  1. Ein Drehkreuz in Kombination mit einem Fußgängertor (mit oder ohne Container)
  2. Ein verzinktes Drehkreuz in einem Container
  3. Ein mobiles Drehkreuz
  4. Ein Drehkreuz kombiniert mit einem Münzeinwurfsystem oder Kartenleser
  5. Doppelte Drehkreuze

Sind Sie neugierig, welches Drehkreuz für Ihre Situation am besten geeignet ist? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!
Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkt– und Projektseite.